norisbank Girokonto

Commerzbank Giro Überweisung, Überweisungsdauer und Überweisungslimit – FAQ

Veröffentlicht am: Montag, 28. November 2011

Frage: Wie kann man eine Commerzbank Überweisung durchführen?
Der am häufigsten genutzte Weg für die Durchführung einer Commerzbank Überweisung ist das Onlinebanking. Alternativ ist es aber auch möglich, einen Überweisungsautomaten bzw. ein Bankterminal zu nutzen oder die Überweisung direkt in der Filiale aufzugeben.

Frage: Gibt es bei der Commerzbank ein Überweisungslimit?
Grundsätzlich gibt es kein Commerzbank Überweisungslimit für die Inhaber eines Commerzbank Giro-Kontos. Wenn jedoch ein Überweisungslimit benötigt wird, beispielsweise bei der Nutzung eines Kontos durch Minderjährige, kann ein solches ohne Probleme für jedes Girokonto eingerichtet werden.

Frage: Wie lange dauert eine Überweisung bei der Commerzbank?
Wenn man von seinem Commerzbank Giro-Konto eine Überweisung ausführt, gelten hierfür die üblichen Banklaufzeiten. Die Vorschrift geht dahin, dass eine Commerzbank Überweisung innerhalb von drei Tagen beim Empfänger der Zahlung gutgeschrieben werden muss. Meistens ist die Überweisungsdauer jedoch bedeutend kürzer. Wenn für die Überweisung das Onlinebanking oder ein Überweisungsautomat verwendet wird, wird das Geld sofort vom Konto abgebucht und kann mit etwas Glück schon am nächsten Tag beim Empfänger ankommen.

Veröffentlicht in der Kategorie: Cortal Consors

norisbank Girokonto